DEN STERNEN SO NAH

*schnief* - Die Top 5 der tragischsten und besten Jugendfilme

Ende gut, alles gut? Hollywood hat uns schon viel Hoffnung und Freude geschenkt, aber manchmal auch einfach mit allzu kitschigen Happy Ends übertrieben. Doch es gibt auch die Filme, die uns nicht so beschwingt aus dem Kinosaal entlassen, die herzzerreißende Schicksale, ja echte Gefühle bieten und die wir dafür umso mehr lieben...

Mit DEN STERNEN SO NAH läuft aktuell endlich mal wieder ein solcher Liebesfilm im Kino, der nicht die 08/15-Klischees bedient. Alle Spielzeiten in deiner Nähe findest du auf einen Blick mit einem Klick hier:

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN!

Die originelle Geschichte zwischen einem Mars-Jungen und einem Erden-Mädchen entlockt uns natürlich auch ein paar Tränchen. Genau wie diese Top 5 der tragischsten und besten Jugendfilme! Holt die Taschentücher raus und los geht's!

Platz #5: „Beim Leben meiner Schwester"

Anna (Abigail Breslin) kam nur aus einem Grund zur Welt: Sie soll eines Tages ihrer Leukämie-kranken Schwester Kate (Sofia Vassilieva) mit einer Organspende das Leben retten.

Als es soweit ist, weigert sie sich jedoch. Nach etlichen Untersuchungen hat sie die Nase voll. Sie will selbst über ihren Körper bestimmen. Während Annas Vater (Jason Patric) langsam begreift, dass die Familie einen anderen Umgang mit Kates tödlicher Krankheit finden muss, kämpft seine Frau Sara (Cameron Diaz) verzweifelt um das Leben ihrer Tochter. Die Familie droht zu zerbrechen. ***VORSICHT, SPOILER*** Schließlich gesteht Kate, dass sie Anna gebeten hat, die Spende zu verweigern. In Wahrheit hat Kate die schmerzhaften Prozeduren im Krankenhaus satt. Sie will nur in Frieden sterben. Die Familie bereitet sich auf das Unvermeidliche vor.

Auf dem Filmportal IMDb hat er eine tolle Wertung von 7,4 von 10

10 von 10 Taschentüchern auf unserer Tränenskala

Platz #4: „Ein ganzes halbes Jahr"

Wer wünscht sich das nicht? Durch einen Zufall bekommt die lebenslustige Louisa (Emilia Clarke) einen Job bei dem reichen und gut aussehenden Will (Sam Claflin). Alles, was sie zu tun hat, ist, gute Laune zu versprühen. Anfänglich wehrt sich der zynische Will noch und beäugt Louisa skeptisch.

Seit er an den Rollstuhl gefesselt ist, ertrinkt er fast in Selbstmitleid. Mit der Zeit kann aber selbst Will Louisas quirligem Charme und ihrer unerschütterlichen guten Laune nicht mehr widerstehen. Er fasst neuen Lebensmut und scheint endlich wieder glücklich zu sein.

Louisa schwebt im siebten Himmel. Als Will ihr mitteilt, dass er sein Leben trotzdem endgültig beenden will, bricht für sie eine Welt zusammen – und bei uns brechen alle Dämme ...

IMDb-Wertung 7,5

7 von 10 Taschentüchern auf unserer Tränenskala

Platz #3: „Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Hazel Grace (Shailene Woodley) und Augustus (Ansel Elgort) sind gerade mal süße 17 und 19 Jahre alt, als sie sich kennenlernen. Eigentlich stehen die beiden Teenager in der Blüte ihres Lebens. Eigentlich. Denn Hazel kämpft gegen Lymphdrüsenkrebs und Augustus hat bereits ein Bein an den Krebs verloren. Gemeinsam begegnen sie ihrem Schicksal mit einer gesunden Portion Ironie. Die Liebe zu Augustus, der den Krebs bereits besiegt hat, gibt Hazel neuen Lebensmut.

***VORSICHT, SPOILER*** Den ganzen Film über bangen wir um Hazel. Aber am Ende ist es Augustus, der uns die Tränen in die Augen treibt.  Auf einer Bank in Amsterdam erwischt es uns genau wie Hazel eiskalt: Augustus verliert den Kampf gegen den Krebs.

IMDb-Wertung 7,8

8 von 10 Taschentüchern auf unserer Tränenskala

Platz #2: „Vielleicht lieber morgen"

Charlie (Logan Lerman) kommt an seiner neuen Schule nicht gerade gut an. Er ist ein typischer Außenseiter.

Bis Sam (THE BLING RING-Star Emma Watson) und ihr Bruder Patrick (Ezra Miller) ihn in ihren Freundeskreis aufnehmen. Die drei bilden ein unschlagbares Team und haben jede Menge Spaß.

Trotzdem hat jeder von ihnen sein Päckchen zu tragen: Die frühreife Sam sucht sich immer die falschen Männer aus, Patrick versucht, seine Homosexualität zu verbergen, und mit Charlie stimmt auch irgendetwas nicht. Was genau, weiß nicht einmal Charlie. Er weiß nur, dass ihn ein Erlebnis mit seiner Tante aus der Vergangenheit belastet. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten finden Charlie und Sam endlich als Paar zusammen und auch Patrick ist mit sich im Reinen. Gerade sind wir froh, dass jeder der drei Teenager sein Glück gefunden hat, da kommt ein Hammer geflogen, der uns frontal erwischt: ***VORSICHT, SPOILER*** Charlies Tante hat ihn als Kind missbraucht.

IMDb-Wertung 8,0

7 von 10 Taschentüchern auf unserer Tränenskala

Platz #1: „Stand by me - Das Geheimnis eines Sommers"

Der erste Platz ist ein absoluter Klassiker, der eine ganze Riege von Jungstars versammelte. „Stand by me" begleitet vier Jungs auf einer abenteuerlichen Reise in ihren Sommerferien (von links nach rechts): den sensiblen Gordie (Wil Wheaton), den dicken Vern (kaum wiederzuerkennen: Jerry O’Connell), den draufgängerischen Teddy (Corey Feldman) und den mutigen Chris (River Phoenix).

Sie alle suchen nach der Leiche eines Jungen, der in einem Wald verschwunden ist und müssen sich dabei ihren kleinen und großen Ängsten stellen.

„Rob Reiner hat aus einer Geschichte des Erfolgs-Autors Stephen King einen wunderbar sensiblen, melancholischen und romantischen Abenteuer-Film gemacht." – Lexikon des Internationalen Films

Der mittlerweile erwachsen gewordene Gordie (Richard Dreyfuss) erzählt die Geschichte als Rückblende. ***VORSICHT, SPOILER*** Von ihm erfahren wir, dass sein bester Freund Chris, der es als Kind aus einer asozialen Familie zum Rechtsanwalt gebracht hat, erstochen wurde. Er hatte versucht, einen Streit zu schlichten. ***SPOILERENDE*** Besonders tragisch: River Phoenix, dessen Charakter im Film stirbt, starb viel zu jung an einer Überdosis.

IMDb-Wertung 8,1

9 von 10 Taschentüchern auf unserer Tränenskala

Genauso gefühlvoll wird es in DEN STERNEN SO NAH. Der etwas andere Teeniefilm mit Herz zeigt die junge Liebe zwischen dem Marsbewohner Gardner (Asa Butterfield) und Tulsa (Britt Robertson), die nicht erst auf der Erde zueinander finden. Aber das ist noch nicht das Happy End ihrer Liebesgeschichte...

Wie findest du diese Top 5? Hättest du genau so entschieden? Hier kannst du über deine Nummer 1 abstimmen:

 

Bildrechte: Sony, Warner, Capelight, Fox

IST DER ARTIKEL INTERESSANT? DANN JETZT TEILEN!