ZU GUTER LETZT

Top 7 der schönsten Filme über Lebensträume

Auf die Frage: „Was wolltest du im Leben schon immer mal machen?“, hat sicher jeder Mensch eine individuelle Antwort parat. Ob Weltreise, Hausbau, Auswandern oder eine Bar aufmachen - Lebensträume sind so vielfältig, wie die Menschen selbst.

Auch im Kino geht es daher natürlich oft um die sogenannte „Löffelliste“ (eine To-Do-List mit Dingen, die man vor dem Tod, also bevor man den Löffel abgibt, noch machen will). In der neuen Komödie ZU GUTER LETZT mit Shirley MacLaine und Amanda Seyfried dreht sich zum Beispiel alles um einen ganz besonderen Lebenstraum.

Businessfrau Harriet Lauler (Shirley MacLaine), die in ihrem Leben bisher nichts dem Zufall überlassen hat, heuert noch vor ihrem Ableben die örtliche Journalistin Anne (Amanda Seyfried) an, um einen perfekten Nachruf schreiben zu lassen. Doch da gibt es ein Problem: Niemand hat etwas Nettes über Harriet zu sagen. Die kratzbürstige alte Dame beschließt daraufhin, ihr Leben zu ändern und zieht los, um ihre Geschichte richtigzustellen, bevor es dafür zu spät ist.

Statt eine ganze Lebensgeschichte neu zu schreiben, wollen die beiden Hauptfiguren im folgenden Film nichts weiter als den „geilsten Tag“ erleben.

Platz #7: „Der geilste Tag“ (2016)

Pianist Andi (Matthias Schweighöfer) und sein Zimmernachbar, Lebenskünstler Benno (Florian David Fitz) sind in einem Hospiz und haben keine Lust, dort auf den Tod zu warten. Kurzentschlossen reißen die beiden aus und begeben sich auf den Trip ihres Lebens. Dabei lernen sie nicht nur einiges über sich selbst, sondern erkennen auch, wonach sie eigentlich auf der Suche waren.

Die Bewertung auf dem größten Filmportal IMDb: 6,5 von 10

Wie sich Lebensträume verändern können, zeigt uns die nächste Film-Platzierung.

Platz #6: SWEET NOVEMBER – EINE LIEBE IM HERBST (2001)

Lebenskünstlerin Sara Deever (Charlize Theron) überzeugt den Yuppie Nelson Moss (Keanu Reeves) davon, dass es nicht wichtig ist, sein Leben nur auf den Beruf auszurichten und rücksichtslos durch die Welt zu laufen.

In der tragischen Liebesgeschichte SWEET NOVEMBER wird ein arroganter und egoistischer Workaholic zum guten Menschen, der endlich versteht, worauf es im Leben ankommt – große Gefühle, wahre Werte und die Erfüllung aller Träume.

IMDb-Wertung: 6,7

Lebensträume können aber auch ganz kleine und vermeintlich alltägliche Wünsche sein. Dass auch solche Wünsche etwas Besonderes sein können, zeigt uns der folgende Film.

Platz #5: „Vincent will Meer“ (2010)

Und nochmal Florian David Fitz! Er scheint sich mit Lebensträumen auszukennen ;-)

Vincent (Florian David Fitz) leidet am Tourette-Syndrom. Sein Vater (Heino Ferch) schiebt ihn, nach dem Tod der Mutter, in ein Therapiezentrum ab. Der lebenslustige Vincent hat aber überhaupt keine Lust, dort festzusitzen und macht sich mit einem geklauten Auto, der magersüchtigen Marie (Karoline Herfurth) und dem zwangsneurotischen Alexander (Johannes Allmeyer) im Schlepptau, auf den Weg ans Meer, das er so schmerzlich vermisst. Doch Vincents Vater und die Leiterin der Therapieanstalt haben bereits die Verfolgung aufgenommen.

IMDb-Wertung: 7,1

Wenn sich das Leben, aufgrund eines schweren Schicksalsschlags, um 180 Grad wendet, scheinen Lebensträume erst einmal vergessen.

Platz #4: P.S. ICH LIEBE DICH (2008)

Es war die ganz große Liebe. Doch als Gerry (Gerard Butler) stirbt und Holly (Hilary Swank) allein zurück bleibt, scheint auch ihr Leben zu Ende. Sie kapselt sich ab und verlässt das Haus nicht mehr. Doch eines Tages bekommt sie einen Brief... mit Gerrys Handschrift. Es ist der erste von einer Vielzahl an Briefen, die Gerry vor seinem Tod verfasst hat. In jedem stellt er Holly eine neue Aufgabe, die sie innerhalb eines Monats lösen soll. So beginnt für Holly ein Jahr voller Abenteuer und Träume für eine ganz neue Zukunft entstehen. P.S. ICH LIEBE DICH - eine wahnsinnig berührende Liebesgeschichte.

IMDb-Wertung: 7,1

Was würdest du tun, wenn du weißt, dass du nicht mehr lange zu leben hättest? Würdest auch du eine Liste erstellen, mit allen Dingen, die du noch erleben willst? Die Figuren des folgenden Films haben es getan.

Platz #3: „Das Beste kommt zum Schluss“ (2007)

Milliardär Edward Cole (Jack Nicholson) und der Automechaniker Carter Chambers (Morgan Freeman) lernen sich im Krankenhaus kennen. Beide haben Krebs und nur noch wenige Monate zu leben. Sie machen eine Liste mit Dingen, die sie vor dem nahen Tod unbedingt noch erledigen wollen. Nach Fallschirmsprung und einer Weltreise lernen sich die ungleichen Männer immer besser kennen und begreifen, was im Leben am wichtigsten ist.

IMDb-Wertung: 7,4

Der folgende Film zeigt den Lebenstraum einer jungen Frau, deren Leben viel zu kurz sein wird. Ihre Träume und Wünsche richten sich dabei an ihre Familie und, wie es für sie nach ihrem Tod weitergehen soll.

Platz #2: MEIN LEBEN OHNE MICH (2003)

Die 24-jährige Ann (Sarah Polley) lebt ein ganz normales Leben - sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Doch ihr Leben stellt sich auf den Kopf, als sie erfährt, dass sie nur noch wenige Wochen zu leben hat. Um das Leben ihrer Familie nach ihrem Tod zu regeln, sucht sie für ihren arbeitslosen Mann nach einer Ersatzfrau und nimmt ihren Töchtern Tonbänder auf, die die beiden Mädchen bis zu ihrem achtzehnten Lebensjahr begleiten sollen. MEIN LEBEN OHNE MICH ist ein aufwühlendes Drama, das zu Herzen geht.

IMDb-Wertung: 7,6

Auch beim folgenden Film erscheint der Lebenstraum banal und doch entwickelt er sich zum Abenteuer, mit einem Bankraub, Nutten und diversen Auftragskillern inklusive.

Platz #1: „Knockin on heavens door“ (1997)

Das ist doch mal überraschend! Dieser deutsche Klassiker mit Jan Josef Liefers und Til Schweiger steht an der Spitze der besten Filme über Lebensträume: Draufgänger Martin Brest (Til Schweiger) erfährt, dass er einen Gehirntumor hat und landet im Krankenhaus. Dabei trifft er auf den zurückhaltenden Rudi Wurlitzer (Jan Josef Liefers), der an Knochenkrebs leidet. Sie wissen nicht, wie lange sie noch zu leben haben. Als Rudi Martin erzählt, dass er in seinem Leben noch nie das Meer gesehen hat, beschließt Martin, es ihm zu zeigen. Sie klauen kurzerhand ein Mercedes-Benz Coupé und machen sich auf, ihr letztes großes Abenteuer zu erleben.

IMDb-Wertung: 8,0

Lebensträume können also ganz vielfältig sein und es ist natürlich erfüllend, wenn man es schafft, den ein oder anderen auch zu verwirklichen. Shirley MacLaine hat sich in ZU GUTER LETZT viel vorgenommen, denn die eigene Lebensgeschichte im hohen Alter noch einmal neu zu schreiben, erfordert Mut und Energie. Ob ihr das auf ihrer Reise gelingt, kann man aktuell in den folgenden Kinos sehen.

Hier läuft der Film iM Kino

 

Bildrechte: Warner, Touchstone Pictures

IST DER ARTIKEL INTERESSANT? DANN JETZT TEILEN!