COLLATERAL DAMAGE

JETZT AUF BLU-RAY, DVD & DIGITAL

Inhalt

COLLATERAL DAMAGE

Das Schicksal braucht manchmal nur wenige Sekunden, um das Leben für immer zu verändern. In einem einzigen flüchtigen Moment verliert Feuerwehrmann Gordy Brewer (Arnold Schwarzenegger) alles, was ihm je etwas bedeutet hat. Aber er muss nicht nur mit ansehen, wie seine Familie bei einem Terroranschlag ums Leben kommt, sondern auch, wie amerikanische Behörden die Verfolgung der Attentäter aus politischen Interessen nicht ernsthaft verfolgen. So kämpft sich der Familienvater auf der Suche nach Gerechtigkeit auf eigene Faust durch den kolumbianischen Dschungel, gejagt von Militärs, Polizei, kolumbianischen Guerilleros und dem amerikanischen CIA...

He's back! Als ein Mann, der nichts mehr zu verlieren hat und die Gerechtigkeit in die eigene Hand nimmt, meldet sich Action-Ikone Arnold Schwarzenegger mit COLLATERAL DAMAGE zurück in die vorderste Riege der Hollywoodhelden. Mit halsbrecherischen Stunts, aufwendigen Computeranimationen und einem hochkarätigen Staraufgebot setzte Andrew Davis („Auf der Flucht“, „Ein perfekter Mord“) die brisante Story um Terrorismus und internationale politische Verwicklungen spektakulär in Szene und schuf mit COLLATERAL DAMAGE einen rasanten, nervenzerfetzenden Actionthriller der neuesten Generation. An der Seite des unverwüstlichen Arnie agieren Elias Koteas („Der schmale Grat“), John Leguizamo („Moulin Rouge“), John Turturro („Oh Brother, Where Art Thou?“) und Francesca Neri („Hannibal“) in den weiteren Hauptrollen.

Hilflos muss der Feuerwehrmann Gordon Brewer (Arnold Schwarzenegger) mitansehen, wie seine Frau und sein Sohn bei einem Bombenanschlag auf die kolumbianische Botschaft in Los Angeles vor seinen Augen getötet werden. Doch nach der Trauer überkommt ihn die blanke Wut – denn sowohl für die Terroristen als auch die US-Ermittlungsbehörden und den CIA-Agenten Brandt (Elias Koteas) sind seine toten Angehörigen lediglich „Kollateralschaden“ (Collateral Damage): unbeteiligte Zivil-personen, die unglücklicherweise zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Als Polizei und FBI versagen, macht sich Brewer auf eigene Faust auf in den kolumbianischen Dschungel, um sich an dem Attentäter Claudio Perrini (Cliff Curtis), der sich selbst „Der Wolf“ nennt, zu rächen. Während Brewer als Einzelkämpfer in das gefährliche Guerilla-Gebiet vordringt, deckt er die fatalen Verstrickungen zwischen Militärs, Terroristen und dem amerikanischem CIA auf... Doch für ernüchternde Erkenntnisse bleibt ihm keine Zeit, denn die Terroristen haben ein neues Ziel ins Auge gefasst, mitten im Herzen der USA: in Washington...

Bilder

COLLATERAL DAMAGE - Bild 1 COLLATERAL DAMAGE - Bild 2 COLLATERAL DAMAGE - Bild 3 COLLATERAL DAMAGE - Bild 4 COLLATERAL DAMAGE - Bild 5

Filminfo

Details

Kinostart 21.02.2002
Genre Krimi, Thriller, Horror
Länge 114 Minuten
FSK ab 16 Jahren

Stab

Regie Andrew Davis
Produktion Steven Reuther, David Foster
Ausführende Produzenten Hawk Koch, Nicholas Meyer
Story Ronald Roose, David Griffiths & Peter Griffiths
Drehbuch David Griffiths & Peter Griffiths
Kamera Adam Greenberg, A.S.C.
Produktionsdesign Philip Rosenberg
Schnitt Dennis Virkler, A.C.E., Dov Hoenig, A.C.E.
Musik Graeme Revell

Besetzung

Gordon Brewer (Gordy) Arnold Schwarzenegger
Agent Brandt Elias Koteas
Selena Francesca Neri
Claudio Perrini, „der Wolf“ Cliff Curtis
Felix John Leguizamo
Armstrong John Turturro
Roman Jsu Garcia
Mauro Tyler Garcia Posey
Jack Michael Milhoan

Magazin

Mit unserem kostenlosen Online-Magazin bleiben Sie immer informiert.
Jetzt einfach hier eintragen und abonnieren!