Bad Moms 2

Geständnisse der echten Bad Moms: gnadenlos ehrlich und zum Brüllen komisch!

Die BAD MOMS plaudern auf YouTube schockierende Beichtgeheimnisse ihrer Leidensgenossinnen aus.

Scary Mommy TV ist ein Blog der US Journalistin Jill Smokler. 2008 entschied sich die dreifache Mutter dazu, Erziehungsfragen einer sarkastischen Neuinterpretation zu unterziehen, um so den zwanghaften Helikopter-Müttern etwas entgegenzusetzen. Die „furchteinflößende Mami“ spricht dort gnadenlos ehrlich aus, was offensichtlich Millionen Normalo-Mütter auch denken, sich aber nicht öffentlich zu sagen trauen.

Mit dem Hype um Scary Mommy TV startete eine neue gesellschaftliche Bewegung von Müttern, die nicht länger bereit sind, eigene Bedürfnisse klaglos der Familie unterzuordnen. BAD MOMS eben! Mila Kunis, Kathryn Hahn und Kristen Bell haben es sich auf dem Sofa bequem gemacht und lesen Zuschriften dieser ‚scary mommys‘ vor. Hier kannst du dir das Video im Original ansehen und direkt darunter auf Deutsch nachlesen.

MILA KUNIS: Jetzt geht’s ans Eingemachte!

KRISTEN BELL: Dann leg ich mal los...

„Als ich aus der Dusche kam, zeigte mein Kind auf den Winter-Wildwuchs meiner Muschi und fragte: ‚Neue Unterhose?’“

Die Szene könnte aus unserem Film sein!

MILA KUNIS: Hört euch das an...

„Ich habe meiner Tochter beigebracht, dass ich sie über alles liebe, bis zum Mond und zurück. Doch an manchen Tagen reicht die Liebe höchstens bis New Jersey.“

KATHRYN HAHN: Eine schöne Umschreibung dafür, dass unsere Kinder manchmal die reinsten Arschlöcher sein können. Jetzt bin ich dran... Das ist doch ein Fake, oder?!

„Ich lege meine Kinder abends angezogen ins Bett. Dann haben sie morgens schon ihre Klamotten an.“

Spitzenidee!

KRISTEN BELL: Das mache ich auch so. Dann gibt’s morgens keine lästigen Debatten.

Sie sind schon angezogen und aus die Maus.

Sobald sie anfangen nachzudenken, was sie anziehen sollen, wühlen sie sich durch alle Schubladen und machen ein Fass auf.

KATHRYN HAHN: Deine Kinder sind halt noch kleiner, bei meinen kann ich das nicht bringen.

MILA KUNIS: Das hier ist der Hammer!

„Ich habe meinem Mann Sex-Nachrichten auf dem Klo geschrieben.“

Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Das hört sich nach meiner Freundin Lisa an!

„Nicht, dass ich darauf stehen würde, aber ich habe sonst einfach keine Zeit mehr dafür.“

Hey, wenn’s um Sex geht, ist alles erlaubt!

Und jetzt plaudern die BAD MOMS selbst aus dem Nähkästchen. Scary Mommy TV stellt ihnen Fragen rund um die Mutterschaft. Direkt unter dem Video findest du wieder die deutsche Übersetzung mit allen Highlights.

Zuerst werden die schicken Tassen mit dem Scary Mommy-Logo bewundert.

MILA KUNIS: Kann ich die behalten?

KATHRYN HAHN: Coole Tasse!

KRISTEN BELL: Kann ich was sagen? Scary Mommy war die erste BAD MOM! Wir haben das Konzept geklaut.

KATHRYN HAHN: Stimmt.

Welche Tageszeit mögen Eltern gar nicht?

MILA KUNIS: Von halb sechs bis sieben am Abend.

KATHRYN HAHN: Da kommt alles zusammen.

KRISTEN BELL: Dann kann ich ja abends eure Kids übernehmen.

MILA KUNIS: Ich bin eher der Typ Frühaufsteherin. Dann nehme ich morgens deine Kids.

KRISTEN BELL: Wenn du das machen würdest ...

MILA KUNIS: Kein Problem.

Was war die letzte Lüge, die ihr euren Kids erzählt habt?

KATHRYN HAHN: Ich kann mich nicht mehr an den genauen Zusammenhang erinnern, aber ich hab beim Abendessen über das Verfallsdatum von irgendeinem Lebensmittel gelogen. Ich dachte bloß: Stellt euch nicht so an.

KRISTEN BELL: Morgens lüge ich ständig über die Uhrzeit. Zwischen sechs und sieben sage ich meiner Tochter, es sei noch mitten in der Nacht und ganz normal, dass die Sonne manchmal kurz rein scheint. Ich hoffe dann, dass sie sich noch mal hinlegt und noch vier Stunden schläft.

KATHRYN HAHN (ironisch): Superidee.

KRISTEN BELL: Bis jetzt hat’s noch nie funktioniert, aber ich glaub' weiter dran.

MILA KUNIS: Du bist verrückt.

Was war euer furchterregendster Moment als Mutter?

KATHRYN HAHN: Ich kochte das Abendessen, und alles ging schief. Es war der perfekte Sturm! Kennst du das Gefühl, wenn du glaubst, dass du es nie schaffen wirst?

KATHRYN HAHN: Alle hatten schlechte Laune, und dann hatte ich einen Zusammenbruch. Scary Mommy!

MILA KUNIS (skeptisch): Wegen der anderen oder ganz allgemein?

KATHRYN HAHN (zum Spaß genervt): Wegen der anderen!

Welches Alter war euch bei euren Kindern am liebsten?

MILA KUNIS: Jedes Alter passt.

KATHRYN HAHN: Es geht alles so verdammt schnell.

MILA KUNIS: Mit 18 Monaten sind sie sehr süß!

KATHRYN HAHN (seufzt): Da möchte man auch acht Jahre später spontan mit dem Stillen anfangen.

Weitere Geständnisse der BAD MOMS siehst du übrigens ab jetzt in der Fortsetzung der Erfolgskomödie. Hier findest du auf einen Blick mit einem Klick alle Spielzeiten in deiner Nähe und kannst dir die besten Plätze sichern.

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.