Tobis Blog

Überlebenskampf auf hoher See: Das verrät der erste Trailer zu ADRIFT

Meist sind es die wahren Geschichten, die am unglaublichsten klingen. Das Survival-Drama ADRIFT erzählt eine dieser Geschichten. Wir präsentieren dir den ersten Trailer zum Film mit Shailene Woodley („Das Schicksal ist ein mieser Verräter") und Sam Claflin („Ein ganzes halbes Jahr").

Am 12. Juli startet ADRIFT in unseren Kinos. Um die Wartezeit auf das bewegende und spannende Drama zu verkürzen, gibt es hier den ersten Trailer im englischen Original. Einen Ausblick darauf, was uns im Kino erwartet und woher man die beiden beeindruckenden Hauptdarsteller kennt, erhältst du direkt unter dem Video.

Darum geht es in ADRIFT

Die gefühlt unendlichen Weiten des Pazifiks üben auf viele Menschen eine starke Anziehungskraft aus, so auch auf das junge, frisch verliebte Pärchen Tami und Richard.

Sam Claflin und Shailene Woodley

Im Urlaubsparadies Tahiti erleben sie die Magie des Meeres und genießen das Abenteuer der Liebe.

Shailene Woodley

Sam Claflin und Shailene Woodley

Sam Claflin und Shailene Woodley

Doch das Meer lockt die beiden erfahrenen Segler hinaus auf einen lebensverändernden Trip über den größten aller Ozeane.

Shailene Woodley

Die Freude über ihre gemeinsame Reise währt allerdings nicht lange. Tami und Richard geraten in einen gewaltigen Hurrikan, der sie und das Schiff in große Gefahr bringt.

Sam Claflin und Shailene Woodley

Wie durch ein Wunder überleben beide den Sturm, Richard ist jedoch schwer verletzt.

Sam Claflin und Shailene Woodley

Jetzt hängt alles an Tami. Und sie gibt alles, um sich und ihre große Liebe entgegen aller Widerstände zur rettenden Insel Hawaii zu bringen.

Shailene Woodley

Das sind die Hauptdarsteller von ADRIFT

Die 26-jährige Shailene Woodley wird als Tami Oldham zu sehen sein. Die Kalifornierin stand bereits mit 8 Jahren das erste Mal vor der Kamera und gilt als eine der vielversprechendsten Schauspielerinnen ihrer Generation.

Shailene Woodley

Im Jahr 2011 machte sie als Filmtochter von George Clooney in „The Descendants" erstmals auf sich aufmerksam und wurde sogar für einen Golden Globe nominiert.

George Clooney und Shailene Woodley
© 20th Century Fox

Ihren endgültigen Durchbruch feierte sie dann aber drei Jahre später mit der tieftraurigen Romanverfilmung „Das Schicksal ist ein mieser Verräter", in der sie eine Krebspatientin spielt, die sich zum ersten Mal verliebt.

Shailene Woodley
© 20th Century Fox

Woodleys Drehpartner bei ADRIFT war der Brite Sam Claflin, der die Rolle des Richard Sharp übernahm. Claflin gab im Jahr 2010 mit 24 Jahren relativ spät sein Schauspieldebüt. An Talent mangelt es ihm aber keineswegs.

Sam Claflin

Dies zeigte er beispielsweise in der dystopischen Actionreihe „Die Tribute von Panem", die auf der gleichnamigen populären Jugendbuch-Trilogie beruht. Dank der Rolle als Kämpfer Finnick Odair wurde Claflin zum begehrten Frauenschwarm.

Sam Claflin
© StudioCanal

Mit dem Drama „Ein ganzes halbes Jahr" (2016) rührte er schließlich ein Millionenpublikum zu Tränen. Er mimte darin einen lebensmüden Mann, der nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt ist und sich in seine unkonventionelle Pflegerin verliebt.

Sam Claflin
© Warner Bros.

Woodley und Claflin bringen also die besten Voraussetzungen für das Filmtraumpaar 2018 mit. Die Regie zu ADRIFT übernahm der Isländer Baltasar Kormákur, der mit seinen Filmen „The Deep" (2012) und „Everest" (2015) bereits ein Händchen für die Verfilmung realer Katastrophen bewies. Auch sein neuestes Werk beruht auf einer wahren Begebenheit: 1983 musste sich die damals 23-jährige Tami Oldham nach einem Schiffbruch alleine auf dem offenen Meer behaupten. Wie das Ganze ausging, erfährst du ab dem 12. Juli. Dann startet ADRIFT in den deutschen Kinos.

Sam Claflin und Shailene Woodley

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

DIESEN ARTIKEL WEITERLEITEN