Das schönste Mädchen der Welt

Das war die Weltpremiere von DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT

Das 36. Filmfest in München war 2018 wieder ein Fest für Filmfans, auch wegen der heiß erwarteten Weltpremiere der neuen deutschen Komödie DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT. Wir waren für dich dabei und zeigen dir hier nochmal alle Highlights. 

Am 6. September startet DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT ganz offiziell im Kino und gilt für einige Medien schon jetzt als die „beste deutsche Komödie seit Jahren". Auch im Publikum bei der Weltpremiere war die Begeisterung groß. Das lag vermutlich nicht nur an den Hauptdarstellern, die es sich selbstverständlich nicht nehmen ließen, höchstpersönlich zur Premiere zu erscheinen, wie du in diesem kurzen Clip sehen kannst.

Ein Beitrag geteilt von Agentur Schlag (@schlag_agentur) am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2018-07-02T21:08:39+00:00">Jul 2, 2018 um 2:08 PDT</time>

 

Allen voran sorgte Hauptdarsteller Aaron Hilmer am roten Teppich für Furore, der in der Komödie als rappender und großnasiger Protagonist Cyril zu sehen ist.

Aaron Hilmer

Ganz vorne mit dabei war natürlich auch Luna Wedler, die im Film Roxy und damit das titelgebende „schönste Mädchen der Welt" spielt.

Luna Wedler

Besonders begehrt bei den euphorischen Fans waren natürlich auch die YouTube-Stars Jonas Ems (spielt den arroganten Draufgänger Benno)...

Ein Beitrag geteilt von Sabii  (@sabiiihuber) am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2018-06-29T20:09:30+00:00">Jun 29, 2018 um 1:09 PDT</time>

...und Julia Beautx (im Film als so modebewusste wie naive Schülerin Titti zu sehen), die beide gut gelaunt für zahlreiche Fotos am roten Teppich zur Verfügung standen.

Julia Beautx

Doch das waren längst nicht alle Jungstars des Films, die bei der Premiere in München vorbeischauten. So sorgten sowohl „Club der roten Bänder"-Star Damian Hardung (der im Film als Rick zu sehen ist)...

Damian Hardung

...als auch das Dreiergespann Leon Wulsch (Kurti), Anselm Bresgott (Timo) und Hussein Eliraqui (Cem) für beste Stimmung vor Ort.

Leon Wulsch, Anselm Bresgott und Hussein Eliraqui

Regie bei DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT führte übrigens Aron Lehmann („Highway to Hellas"), der bei der Bühnenpräsentation des Films im ausverkauften Kinosaal eine berührende Dankesrede für seine Darsteller hielt.

Ein Beitrag geteilt von Agentur Schlag (@schlag_agentur) am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2018-06-30T08:26:42+00:00">Jun 30, 2018 um 1:26 PDT</time>

 

Dass das große Lob durchaus gerechtfertigt ist, bestätigte im Anschluss auch das Publikum – die Begeisterung für die turbulente Komödie sorgte nämlich für minutenlangen Applaus. Die ersten Kritiken zu DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT bestätigen diesen positiven Eindruck ebenfalls. So schreibt etwa das Filmportal KINO-ZEIT:

„Ein Glücksgriff: Pointierte Dialoge, toll geschriebene und gespielte Charaktere, eine exzellente Kamera, sehenswerte Schnittfolgen und eine sehr zeitgemäß rasante, aber niemals anbiedernde Inszenierung machen aus dem Film ein Sehvergnügen, bei dem nicht nur Teenager, sondern auch Erwachsene viel Spaß haben."

Die Filmseite FILMSTARTS kann sich nur anschließen:

„Klug, aber nicht anbiedernd; hip, aber nicht peinlich; romantisch, aber nicht schnulzig – DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT ist eine Liebeskomödie mit grandiosen Dialogen (bzw. Raps) und zwei herausragenden Newcomern in den Hauptrollen."

Alle Anwesenden auf der Premiere hatten also bereits jetzt schon das große Glück, den romantisch-witzigen Film genießen zu können – und das auch noch in angenehmer und aufregender Festival-Atmosphäre. Doch ein weiterer Höhepunkt des Abends sollte noch folgen...

Kurz nach dem Ende des Films enterte nämlich Hauptdarsteller Aaron Hilmer zur Begeisterung der Premierengäste die Bühne und performte live und mit Band den Filmsong „Immer wenn wir uns sehn".

Aaron Hilmer

Einige Fans nutzten natürlich die Gelegenheit und nahmen den starken Auftritt mit ihren Smartphones auf, wie etwa diese Instagram-Nutzerin, die auch gleich noch ein begeistertes und wunderschönes Fazit zu DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT zog:

„Schon lange nicht mehr so einen guten Film gesehen. [...] DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT hatte eine mega Message, die super rübergebracht wurde. Von allem das richtige Maß, witzig, emotional und kreativ. Es lohnt sich diesen Film anzusehen, einfach weil er super produziert wurde und einfach extrem Mut macht."

Robert vom TOBIS Filmclub war übrigens auch vor Ort und begleitete die Weltpremiere im Livestream. Wenn du ein wenig von der Atmosphäre vor Ort mitbekommen möchtest, ist sein Clip die beste Gelegenheit dafür:

 

Wer in München nicht dabei sein konnte, kann die Komödie über Toleranz, Missverständnisse und die erste große Liebe ab 6. September selbst für sich im Kino entdecken. Vorab gibt es allerdings bereits eine exklusive Gelegenheit, DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT in besonderer Gesellschaft zu sehen. Ab dem 22. August gibt es nämlich eine große Kinotour, bei der du den Film vor allen anderen sehen & sogar die Stars des Films persönlich treffen kannst.

Um die Vorfreude noch etwas zu steigern, kommt hier erstmal der Trailer... 

 

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

DIESEN ARTIKEL WEITERLEITEN