Tobis Blog

Die erste Klappe für THE MAGIC FLUTE ist gefallen

Der internationale Cast von THE MAGIC FLUTE (v.l.n.r.) Jack Wolfe, Stefan Konarske, Asha Banks, Morris Robinson und Iwan Rheon (Bildrechte bei Kurt Krieger).

Am vergangenen Montag haben die Dreharbeiten zur internationalen Filmproduktion THE MAGIC FLUTE in den Münchner Bavaria Studios begonnen. Die Geschichte des modernen Fantasyfilms für die ganze Familie dreht sich um die wohl bekannteste und beliebteste Oper der Welt, „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Regie führt Florian Sigl, der einen klassischen Musikhintergrund mitbringt. Produziert wird THE MAGIC FLUTE von Christopher Zwickler (Flute Film), Fabian Wolfart und Roland Emmerich (Centropolis Entertainment). Koproduzenten sind TOBIS (Timm Oberwelland, Theodor Gringel, Peter Eiff, Tobias Alexander Seiffert) sowie QUINTA MEDIA (Stefan Konarske).

Zum Inhalt:

Als der 17-jährige Tim Walker (Jack Wolfe) von London in die österreichischen Alpen ans legendäre Mozart Internat kommt, um sein Gesangstudium zu beginnen, muss er sich nicht nur seinen Platz unter den ebenso ambitionierten Mitstudierenden erkämpfen, sondern entdeckt dort auch eines Nachts ein Jahrhunderte altes, geheimes Portal, das ihn in die fantastische Welt von Mozarts Zauberflöte katapultiert. Als Prinz Tamino begegnet Tim dort dem gewitzten Vogelfänger Papageno (Iwan Rheon), mit dessen Hilfe er gefährliche Abenteuer bestehen muss, um die Prinzessin Pamina (Asha Banks) aus den Fängen des Fürsten Sarastro (Morris Robinson) zu befreien…

Die Hauptrolle des Tim Walker/Prinz Tamino hat der britische Newcomer Jack Wolfe („The Witcher") übernommen. An seiner Seite spielt „Game Of Thrones“- Star Iwan Rheon als Vogelfänger Papageno. Asha Banks, bekannt aus dem Musicalhit „The Boy in The Dress" des Royal Shakespeare Theatre, schlüpft in die Rolle der Prinzessin Pamina. Der britische Shootingstar Amir Wilson, Hauptdarsteller in der Fantasy-Serie „His Dark Materials", spielt Tims Rivalen und Sohn des Opernstars Enrico Milanesi, der von Opernstar Rolando Villazón verkörpert wird. Die „Königin der Nacht“ gibt Operndiva Sabine Devieilhe, und Tenor Morris Robinson singt den Fürsten Sarastro. Stefan Konarske („Das Boot“, „Der junge Karl Marx“) ist Sarastros skrupelloser Handlanger Monostatos. Als die „Drei Damen" treten „Barbaren"-Star Jeanne Goursaud und die Schauspielerinnen/Sängerinnen Jasmin Shakeri („Deadlines", „Brüder") und Larissa Sirah Herden („Bad Banks") auf.

Unterstützt wird die Produktion von FFF Bayern, Bayerischer Bankenfonds, Hessenfilm, MFG Film-förderung, der Filmförderung des Landes Salzburg sowie des DFFF & FISA.
Das renommierte Klassiklabel Deutsche Grammphon wird den offiziellen Soundtrack zum Film herausbringen. Sola Media (Solveig Langeland) übernimmt den Weltvertrieb.
THE MAGIC FLUTE wird an 41 Drehtagen in München, Salzburg, London sowie den Kanarischen Inseln gedreht und kommt voraussichtlich Ende 2022 im Verleih von TOBIS in die deutschen und österreichischen Kinos.

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.