Catweazle

Otto ist zurück: Der erste Trailer zu CATWEAZLE ist da!

Endlich ein neuer Otto-Film! In CATWEAZLE spielt der kultige Ostfriese den mindestens ebenso kultigen Zauberer, der aus Versehen durch die Zeit reist. Das klingt nicht nur nach einem großen Familienspaß, sondern sieht auch ganz danach aus...

Catweazle, der uns in unserer Kindheit im Fernsehen verzaubert hat, ist nun endlich auf der großen Leinwand zu sehen und mit Otto hat man die perfekte Besetzung für den schrulligen Magier gefunden! Welche Stars sich noch in dem Kinoabenteuer tummeln, erzählt uns Robert vom Tobis Filmclub im folgenden Video. Direkt darunter verraten wir dir, worum es in CATWEAZLE genau geht, zeigen den ersten Trailer und nehmen die Stars des Films einmal unter die Lupe.

 

Darum geht's in CATWEAZLE

Eben befindet sich der Magier Catweazle noch im finstersten Mittelalter...

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Da landet er plötzlich im Keller des kleinen Benny.

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Catweazle ist ein mächtiger Zauberer oder hält sich zumindest dafür.

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Benny (Julius Weckauf) ist davon nicht ganz so überzeugt.

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Aber irgendwie hat es Catweazle geschafft, durch die Zeit zu reisen und im Jahr 2020 zu landen. Hier erscheinen ihm sämtliche Errungenschaften der Moderne natürlich als reinste Zauberei.

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Leider ist Catweazle von den meisten Gerätschaften völlig überfordert.

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Zu allem Überfluss hat er auch noch seinen Zauberstab Anawandur verloren, der ihn in dieses verhexte Jahrtausend gebracht hat. Nur mit seiner Hilfe kann CATWEAZLE zurück in seine Zeit und wieder nach Hause.

Otto in CATWEAZLE
CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Auf der Suche nach dem mächtigen Zauberstab stolpert der eigenartige Kauz von einem Schlamassel zum nächsten.

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Wo er auftaucht, ist das Chaos nicht weit.

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Zum Glück ist Catweazle nicht allein. Was der gutherzige Benny alles versucht, um dem Zauberer jedes Mal aus der Patsche zu helfen, davon bekommen wir in dieser Filmvorschau zu CATWEAZLE einen ersten Eindruck. Darunter stellen wir dir alle Stars vor, auf die du dich freuen kannst.

 

Das sind die Hauptdarsteller von CATWEAZLE

Für den kauzigen Catweazle hätte man wirklich keinen Besseren als Otto finden können.

CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Seit mehr als 50 Jahren steht Otto Gerhard Waalkes bereits auf Deutschlands Bühnen - als Komiker, Musiker, Schauspieler, Comiczeichner und Regisseur. Otto ist ein echtes Phänomen.

„Otto Show”, Rechte bei Edel Germany

Nachdem Otto Waalkes in den 70ern und 80ern mit verschiedenen TV-Formaten zu einem der populärsten deutschen Komiker geworden war, eroberte er 1985 auch das Kino. Sein erster Spielfilm OTTO - DER FILM, für den Otto neben der Hauptrolle auch an Drehbuch und Regie mitwirkte, schlug beim Publikum ein wie eine Bombe.

OTTO - DER FILM, Rechte bei Tobis

Bis heute ist OTTO - DER FILM mit mehr als 14,5 Millionen Kinozuschauern der landesweit erfolgreichste deutsche Film überhaupt.

 

Daraufhin folgten 1987, 1989 und 1992 die Fortsetzungen OTTO - DER NEUE FILM, OTTO - DER AUSSERFRIESISCHE und OTTO -  DER LIEBESFILM.

Otto Waalkes
OTTO - DER NEUE FILM, Rechte bei Tobis
Otto Waalkes, Christine Neubauer
OTTO - DER AUSSERFRIESISCHE, Rechte bei Tobis
Otto Waalkes
OTTO - DER LIEBESFILM, Rechte bei Tobis

Die „Otto”-Filmreihe endete nach fünf Teilen 2000 mit OTTO - DER KATASTROFENFILM. Nachdem 2001 die von Waalkes erfundenen Ottifanten in „Kommando Störtebeker” die Leinwand bevölkerten, ...

„Kommando Störtebeker”, Rechte bei Leonine

… war der Komiker 2004 wieder höchstselbst im Kino zu sehen. In der Märchen-Parodie „7 Zwerge – Männer allein im Wald”, bei der Sven Unterwaldt Regie führte, spielt Waalkes neben drei anderen Rollen den Zwerg Bubi. Der Film landete auf Platz 2 der erfolgreichsten Kinofilme des Jahres und ebnete mit sensationellen 6,8 Millionen Kinobesuchern den Weg für eine Fortsetzung, die mit „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug” 2006 auch kam.

Otto Waalkes
„7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug”, Rechte bei Universal

Auch dieser Teil war so beliebt beim Publikum, dass über einen weiteren Film der Reihe nachgedacht wurde. Otto Waalkes wird im Kino aber nicht nur gern gesehen, sondern auch gehört. Der von Waalkes synchronisierte Drache Mushu wurde in Disneys „Mulan” (1998) zum heimlichen Publikumsliebling.

 

Noch beliebter wurde das Faultier Sid aus der „Ice Age”-Reihe, dem Waalkes ganze fünf Mal seine Stimme und damit seinen ganz besonderen Otto-Charme lieh.

„Ice Age”, Rechte bei Disney

Als Catweazles hilfsbereiter Begleiter Benny ist Julius Weckauf zu sehen.

Otto und Julius Weckauf in CATWEAZLE
CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Julius Weckauf war im deutschen Kino DIE Entdeckung der letzten beiden Jahre. In seinem Spielfilmdebüt „Der Junge muss an die frische Luft” (2018) spielt er den jungen Hape Kerkeling, der sein komödiantisches Talent einsetzt, um seine depressive Mutter aufzumuntern.

Julius Weckauf
„Der Junge muss an die frische Luft”, Rechte bei Warner

Weckaufs überwältigende Darstellung brachte ihm zahlreiche Newcomer-Awards ein. Sein Talent blieb selbst in den USA nicht unentdeckt, wo er beim Seattle International Film Festival 2019 als Bester Schauspieler ausgezeichnet wurde. 2020 war Julius dann auch gleich in zwei Kinofilmen zu sehen: dem Biopic „Lindenberg! Mach dein Ding” und in der Komödie „Enkel für Anfänger” mit Heiner Lauterbach.

Julius Weckauf, Maren Kroymann, Heiner Lauterbach, Maya Lauterbach, Barbara Sukowa
„Enkel für Anfänger”, Rechte bei Studiocanal

Bennys Vater wird gespielt von Henning Baum. Der ist nach dem Tod seiner Frau völlig überfordert mit Bennys Erziehung.

Henning Baum
CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Wer genau hinsah, konnte Henning Baum zuerst im Kino entdecken. Dort spielte er 24-jährig nämlich in Marco Müllers „Second Hand” mit. Richtig bekannt aber wurde Baum als TV-Polizist und das gleich in mehreren Rollen. Besonders beliebt war sein schwuler Kommissar Leo Kraft aus der Sat.1-Serie „Mit Herz und Handschellen“ (2002-2006).

Henning Baum, Elena Uhlig
„Mit Herz und Handschellen“, Rechte bei Sat.1

Für diese Rolle erhielt er den Deutschen Fernsehpreis als Bester Schauspieler in einer Serie. Ähnlich gesetzestreu, aber deutlich ruppiger ging es 2010 für Baum mit der Titelrolle in „Der letzte Bulle“ weiter.

Henning Baum
„Der letzte Bulle“, Rechte bei Sat.1

Als Macho, der irgendwie aus der Zeit gefallen ist, eroberte Henning Baums Mick Brisgau zuerst die deutschen Fernsehbildschirme. Seit 2012 begeistert der Ermittler auch die französischen und italienischen Serien-Fans und 2019 bekam Henning Baums ultracooler Bulle sogar einen eigenen Kinofilm.

„Der letzte Bulle“, Rechte bei Warner

Als Lokomotivführer Lukas zeigte er sich dagegen von seiner kinderfreundlichen Seite und war 2018 und 2020 in zwei Kinoadaptionen von Michael Endes Jim Knopf-Geschichten zu sehen.

Henning Baum
„Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer“, Rechte bei Warner

Fehlt nur noch ein richtig guter Bösewicht und den fand man in Katja Riemann, die in CATWEAZLE die herrlich fiese Frau Dr. Metzler spielt. Den meisten Zuschauern ist Katja Riemann inzwischen als Klebstoff schnüffelnde Schuldirektorin aus „Fack ju Göhte” (2013) und den beiden Fortsetzungen bekannt.

„Fack ju Göhte”, Rechte bei Constantin

Dabei wurde die Blondine gemeinsam mit Til Schweiger dank Sönke Wortmanns „Der bewegte Mann” bereits 1994 zu einem der bekanntesten Gesichter des deutschen Films.

Katja Riemann
„Der bewegte Mann”, Rechte bei Constantin

In den 90ern und 2000ern war Katja Riemann eine der meistbesetzten Schauspielerinnen im deutschen Fernsehen. Aber auch im Kino bekam man den Workaholic in manchen Jahren gleich in vier Filmen zu sehen. Etwa als Mama der kleinen Hexe „Bibi Blocksberg” (2002), als „Die Apothekerin“ (1997) oder in Filmdramen wie „Bandits” (1997). Darin spielt Riemann eine Verbrecherin, die im Gefängnis eine Band gründet und mit ihren drei Bandmitgliedern flieht.

 

Katja Riemann, Jasmin Tabatabai, Nicolette Krebitz
„Bandits”, Rechte bei Constantin

An dem auch in den Charts erfolgreichen Soundtrack zum Film schrieb Riemann übrigens selbst mit. In gleich fünf Hauptrollen war sie neben Olli Dittrich 2011 in „Die Relativitätstheorie der Liebe” zu sehen und konnte mit der Komödie die volle Bandbreite ihres schauspielerischen Könnens präsentieren.

 

Tolles Paket! Das Spitzen-Ensemble von CATWEAZLE mit frischen Talenten und großen Stars verspricht neben der abenteuerlichen Geschichte einen magischen Kinospaß. Mit anderen Worten: Unbedingt vormerken!

 

Sven Unterwaldt, Gloria Terzic, Otto Waalkes, Julius Weckauf, Katja Riemann, Henning Baum
CATWEAZLE, Rechte bei Tobis

Autor/-in: J.Leipnitz 

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.