Der Spion von nebenan

Voll auf die 13! Dave Bautista in 13 überraschenden Fakten

Dave Bautista aka Drax der Zerstörer ist ein echtes Tier! Nicht umsonst trat er als Wrestler unter dem Namen „The Animal” in den Ring. Aber Bautista ist viel mehr als der nächste ausgediente Wrestler, der einen auf Schauspieler macht. In 13 Fakten schauen wir hinter die Fassade des bärbeißigen Hünen und verraten dir, welches außergewöhnliche Hobby er pflegt!

Eine erste Ladung Dave Bautista-Fakten ballert dir Robert vom Tobis Filmclub im Video um die Ohren. Darunter bekommst du die volle Faktenpower rund um Dave Bautista zum Nachlesen.

Fakt #1: Dave Bautista will nie erwachsen werden

Man sieht es dem 1,98m großen Muskelberg nicht gleich an, aber dem in der Hauptstadt der USA geborenen Dave Bautista ist es wichtig, nie die Verbindung zu seinem inneren Kind zu verlieren:

„Ich will immer noch dieser kleine Junge aus Washington, D.C. sein."

Warum? Weil Kinder in seinen Augen ein besonderes Talent haben:

„Was ich an Kindern ganz besonders mag, ist, dass sie völlig offen und ehrlich sind. Sie sprechen aus, was sie fühlen - ohne Filter und ganz unverstellt."

Genau diese schonungslose Ehrlichkeit kennen wir auch von seiner bislang erfolgreichsten Rolle. Es war nämlich nicht sein muskelbepackter Körper, der Dave Bautista als Drax der Zerstörer zu einem der absoluten Fan-Lieblinge machte. Stattdessen überraschte er als Schauspieler mit herrlich trockenem Humor und einer gnadenlosen Direktheit, die er in den „Guardians of the Galaxy"-Filmen gerne in den unpassendsten Situationen auspackt.

Dave Bautista, Chris Pratt
„Guardians of the Galaxy Vol. 2", Rechte bei Disney

Fakt #2: Dave Bautista wird langsam vergesslich

Wie es scheint, wird Dave Bautista trotzdem langsam alt und vergesslich. Für seinen kleinen Co-Star Chloe Coleman („Big Little Lies") aus DER SPION VON NEBENAN hatte er einen ganz besonderen Auftrag.

Bei den Dreharbeiten zu der Actionkomödie vergaß er öfter mal seinen Text. Also bat er die Elfjährige, seinen Part mitzulernen und ihm bei Texthängern zu helfen.

Chloe Coleman, Dave Bautista
DER SPION VON NEBENAN, Rechte bei Tobis

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN

Fakt #3: Für Dave Bautista ist weniger mehr

Dave Bautista wuchs in ärmlichen Verhältnissen in einem Problemviertel von Washington, D.C. auf:

„Ich war von Armut und Gewalt umgeben."

Als Jugendlicher geriet er immer wieder in Schwierigkeiten und lernte erst spät einen gesunden Umgang mit seinen Emotionen.

Raw, Rechte bei WWE

Obwohl seine Kindheit schwierig war, denkt der Schauspieler gern daran zurück. Auch, weil er dadurch auf dem Teppich bleibt:

„Ich habe durch diese Erfahrungen gelernt, bescheiden und mit wenig zufrieden zu sein. ... Ich will niemals vergessen, woher ich komme."

Fakt #4: Als Kind war Dave Bautista ein Angsthase

Seine Lese-Rechtschreib-Schwäche und ADHS machten Dave Bautista als Kind das Leben noch schwerer, als es ohnehin schon war. Bautista hatte Angst in der Schule, wollte nie angesprochen werden und versteckte sich lieber:

„Ich hatte Angst, dass mein Lehrer mich aufruft und ich laut vorlesen oder zur Tafel gehen muss. Damals dachte man, wer langsam liest, ist einfach dumm."

Fakt #5: Aus Geldnot wurde Dave Bautista zum wilden Tier

Zum Wrestling kam Dave Bautista aus Geldnot. Als Türsteher war er chronisch pleite und hatte einmal so wenig Geld, dass er keine Weihnachtsgeschenke für seine Kinder kaufen konnte. Dieses Ereignis erschütterte ihn so massiv, dass er sich, wie er es nennt, auf eine „Mission" begab, um etwas aus sich zu machen. Die Mission lautete: Wrestling-Star werden, um so viel Geld zu verdienen, dass er seine Familie ernähren kann. Er trainierte hart und kreierte sein Wrestling-Ego „The Animal”.

Raw, Rechte bei WWE

Fakt #6: In Bautistas harter Schale steckt ein butterweicher Kern

Seine Angst vor öffentlichen Auftritten konnte Bautista trotz Muskelmasse und beruflichen Erfolgen auch als Erwachsener nie richtig abschütteln. Als Wrestler trug er eine Sonnenbrille, um sich dahinter zu verstecken, wenn er öffentlich sprechen sollte:

„Wenn ich rauskam und zu der Menge sprechen musste, trug ich immer eine Sonnenbrille. Ich konnte mich dahinter verstecken."

Raw, Rechte bei WWE

Auch heute sind ihm Auftritte auf dem roten Teppich äußerst unangenehm:

„Da würde ich mich immer am liebsten unter einem Stuhl verkriechen”.

Fakt #7: Dave Bautista ist ein Geek

Apropos harte Schalen: Man mag es bei einem bärbeißigen Typen wie Dave Bautista kaum glauben, aber er ist ein leidenschaftlicher Sammler von … Brotdosen! Ja, genau, diesen Boxen, in die Mama einem als Kind das Essen für die Schule gepackt hat.

Dave Bautistas Vintage Lunchboxes, Dave Bautista Twitter

Okay, es sind Vintage-Brotdosen aus Stahl mit besonderen Motiven aus der Welt der Comics und TV-Serien. Aber Brotdose bleibt Brotdose. Seine Schätze, zu denen auch besondere Sammlerstücke von diversen Superhelden gehören, haben sogar ihr eigenes Zimmer, den „Geek-Room", in dem Bautista Besuchern stolz seine neuesten Errungenschaften präsentiert.

Fakt #8: Dave Bautista kennt die besten Moves!

Als echtes Kind von der Straße packt Dave Bautista gerne mal seine Breakdance-Skills aus. Gib dem Mann einen Beat und er legt los. Ob Spins, Robot Dance oder Popping - er hat es einfach drauf!

 

Fakt #9: Dave Bautista ist „Loud and Proud”

Dave Bautista hat ein enges Verhältnis zu seiner Mutter, die ihn allein großzog. Er bezeichnet sich selbst als den „stolzen Sohn einer Lesbe” und kämpft für LGBTQ-Rechte.

Entsprechend steht er auch auf Kriegsfuß mit der Politik von Donald Trump. Aus seiner Abscheu vor dem US-Präsidenten macht Dave Bautista, der aktives Mitglied der Demokraten ist, kein Geheimnis:

„Er ist eine Schande für alles, was dieses Land ist. Wie zum Teufel konnte ein lügender, orangener, ignoranter, Ramschhändler aus der Pampa uns Menschen auseinander bringen?”

Fakt #10: Bautista ist ein Chamäleon im Körper eines Gorillas

Hä? Also: Bautista ist zwar einer von vielen ehemaligen Wrestling-Stars, der den Ring gegen das Filmset eintauschte. Seine Schauspielkarriere ist aber - ebenso wie seine politischen Ansichten - für einen Wrestler ziemlich außergewöhnlich. Am Anfang seiner Karriere schlug Bautista bewusst einen anderen Weg ein, als beispielsweise sein Kollege Dwayne Johnson (SNITCH) und lehnte mehrere Rollen ab, die ihn als muskelbepackten Haudrauf festgelegt hätten:

„Ich möchte verschiedene Rollen spielen. Ich möchte ein Chamäleon sein, was nicht einfach für mich ist, weil ich aussehe wie ein verdammter Gorilla."

 

Fakt #11: Bautista ist ein Chamäleon in matsch-grau-rot

Nachdem er sich schauspielerisch in Filmen wie Werner Herzogs „Ein fürsorglicher Sohn” beweisen konnte, ergatterte Bautista die Rolle des Drax der Zerstörer. Der Charakter spielt geschickt mit dem Image des dümmlichen Brutalos. Als Drax, der glaubt, er würde unsichtbar werden, wenn er sich nur langsam genug bewegt, kommt er einem Chamäleon ja auch verdammt nah! ;)

„Guardians of the Galaxy Vol. 2", Rechte bei Disney

Für die Make-up Prozedur stand Dave Bautista jeden Tag fünf Stunden lang am Stück still, ohne sich zu beschweren.

Fakt #12: Bautista ist ein Chamäleon in alt

In Kultregisseur Denis Villeneuve, der auch mit ausgeklügelten Thrillern wie PRISONERS das Kinopublikum begeistert, fand Dave Bautista einen renommierten Gönner, der sein schauspielerisches Talent erkannte. In „Blade Runner 2049” durfte sich Bautista, der noch vor seinem 40. Geburtstag zweifacher Opa wurde, von seiner großväterlichen Seite zeigen.

Dave Bautista
„Blade Runner 2049", Rechte bei Sony

Dabei fand der Regisseur ihn mit seinen 48 Jahren zu jung für die Rolle. Glücklicherweise kann Bautista mit ein bisschen Make-up richtig alt aussehen. In Villeneuves „Dune” bekommen wir Bautista Ende des Jahres als brutalen Schurken Glossu Rabban zu sehen. Der trägt interessanterweise den Spitznamen „die Bestie". Eine brutale Bestie? Das dürfte für Bautista, der als Wrestler „The Animal" genau diese Rolle auch im Ring spielte, ein Heimspiel werden.

Fakt #13: Bautista ist ein Chamäleon in Action!

Nachdem Dave Bautista ein bekannter Name in Hollywood geworden ist, will er nun bewusst mehr Action in seine Schauspielkarriere einbringen. Da kommt die Actionkomödie DER SPION VON NEBENAN doch genau richtig!

ALLE SPIELZEITEN HIER KLICKEN

DER SPION VON NEBENAN, Rechte bei Tobis

Darin ist er endlich mal mit frischem Teint zu sehen und darf sogar seine Moves als talentierter Breakdancer zeigen …

DER SPION VON NEBENAN, Rechte bei Tobis

… nicht.

DER SPION VON NEBENAN, Rechte bei Tobis

In DER SPION VON NEBENAN bekommen wir jetzt im Kino alles, wofür wir Dave Bautista so lieben: seinen trockenen Humor, sein großes Herz für Kinder (und Zierfische) und natürlich seine Schlagkraft!

Autor/-in: J.Leipnitz 

Folge uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube.